Ausstellungen
Zurück zur Startseite Kunstverein Lippe
Lippische Gesellschaft für Kunst
über uns
Ausstellungen
 
Jahresprogramm
Rückblick
so finden Sie uns
Künstler
Kunstreisen
Jahresgaben
Presse | Kontakt
Mitgliedschaft
Sponsoren
  leer
bild Bildergalerie

















 

 



21. Mai _ 18. Juni
Schloss Detmold

Luise Unger
Skulpturen und Zeichnungen


Luise Unger, geb. 1956, lebt und arbeitet in Köln. 1981 bis 89 Studium der Bildhauerei bei Erwin Heerich und Ulrich Rückriem an der Kunstakademie Düsseldorf. Ihre Arbeiten werden regelmäßig in Galerien und Museen ausgestellt; u.a. beteiligte sich die Künstlerin von 1999 bis 2004 an der jährlichen Präsentation in der Großen Kunstausstellung NRW im Museum Kunstpalast in Düsseldorf. Die „Sehnsucht, etwas Unergründliches fassen zu können“, erfüllt das skulpturale und zeichnerische Schaffen Luise Ungers. Luise Ungers Formensprache ist fast immer abstrakt, umfasst aber ebenso geometrisch-architektonische wie biomorphe Elemente. Experimentierte Luise Unger zunächst mit verschiedenen Werkstoffen, setzt sich seit etwa sechzehn Jahren ihr Interesse an aufwendig gehäkelten Skulpturen aus Edelstahldraht durch. Aus dünnem, robustem, hartem Draht erwachsen voluminöse, zarte und komplexe Gebilde, denen eine fragile Weichheit zueigen ist. Luise Ungers Werke betören durch ihre Leichtigkeit, ihre Schönheit und Poesie, obwohl sie einen langwierigen, mühevollen Entstehungsprozess durchlaufen. Angesichts der tausendfach ausgeführten Bewegungen der Häkelnadel, die an langsames Pflanzenwachstum erinnern, stellt sich die meditative Vorstellung von Unendlichkeit ein. Die mehrschichtigen Netzstrukturen ihrer gehäkelten Skulpturen bleiben durchlässig für Licht, Luft und den Blick des Betrachters. Die innerste Stelle ist meist ein Hohlraum, ein umschlossenes Nichts, ein von Membranen umgebenes, nicht fassbares Zentrum.

Eröffnung am 21. Mai um 11.30 Uhr
Einführung: Elsa Müller

Weitere Infos: www.galerie-karsten-greve.com

U1

U2

U3

 

2. April bis 7. Mai
Schloss Detmold
Rosa Loy
Malerei



21. Mai bis 18. Juni
Schloss Detmold
Luise Unger
Skulpturen und Zeichnungen



25. Juni bis 3. September
Schloss Detmold
Olav Christopher Jenssen
Malerei, Zeichnung und Skulptur



10. September bis 8. Oktober
Schloss Detmold
Catalina Pabon
Malerei


5. November bis 10. Dezember
Galerie Eichenmüllerhaus
Lemgo/Brake
Klasse Katharina Grosse stellt aus
Malerei






Die Ausstellungen im Ausstellungsraum der
Lippischen Gesellschaft
für Kunst eV
im Schloss Detmold
sind täglich
außer montags
von 10 bis 12 Uhr
und von 14 bis 17 Uhr

geöffnet.

Ausstellungseröffnungen
immer an Sonntagen
11.30 Uhr.







 







 

s


© Kunstverein Lippe 2009 | Impressum | Sitemap
Nach Oben Zurück    Nach ObenDrucken   Nach Oben Oben